José Cura, Emily Magee & Götz Alsmann | Alsmann (c) Tomas Rodriguez
Oper am Rhein für alle
Die festliche Gala des Freundeskreises im Opernhaus Düsseldorf
Opernhaus Düsseldorf
Freitag, 27. Juni 2014
19:30 Uhr

49,00 - 175,00 €
Auf dem Burgplatz Eintritt frei!
Bella Italia in Düsseldorf: Die große Gala „Oper am Rhein für alle“ am 27. Juni steht ganz im Zeichen der italienischen Oper. Im festlichen Ambiente des Düsseldorfer Opernhauses erklingen die schönsten Arien, Duette und Ensembles aus Rossinis „Il barbiere di Siviglia“, aus „Otello“ von Giuseppe Verdi, aus „Tosca“, „Manon Lescaut“ und „La fanciulla del West“ von Giacomo Puccini sowie aus Leoncavallos „Pagliacci“ und Catalanis „La Wally“.

Die Sängerbesetzung hat Weltklasse: Als Stargäste kommen der argentinische Tenor José Cura und die amerikanische Sopranistin Emily Magee an den Rhein. Beide sind an den großen internationalen Opernhäusern von Chicago bis Mailand regelmäßig zu Gast. In Düsseldorf präsentieren sie neben mehreren großen Arien gemeinsam zwei berühmte Duette der italienischen Oper – als Otello und Desdemona (aus „Otello“) ebenso wie als Floria Tosca und Cavaradossi (aus „Tosca“) werden sie sicher für Begeisterungsstürme sorgen. Ein „Heimspiel“ wird die Gala für unsere Ensemble-Solisten Brigitta Kele, Maria Kataeva, Boris Statsenko und Bogdan Baciu sowie den Chor der Deutschen Oper am Rhein. Begleitet werden sie von den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Axel Kober.

Mitten im Fußball-Weltmeisterschaft s-Fieber dieses Sommers bietet die Operngala eine wunderbare Gelegenheit, mit der eventuell vernachlässigten Damenwelt in eleganter Abendrobe klassisch auszugehen: Der Begrüßungs-Prosecco ist für alle Gäste des Opernhauses im Eintrittspreis bereits enthalten. Auf dem roten Teppich wird italienisch-prickelnde Vorfreude auf dieses Fest der schönen Stimmen spürbar sein. Fußballbegeisterte Musikliebhaber verpassen an diesem Abend nichts: Der 27. Juni ist als Vorabend des Achtelfinales ein spielfreier Tag bei der WM in Brasilien. Sportlich wird „Oper am Rhein für alle“ für den u. a. als „Zimmer frei!“-Gastgeber (WDR) bekannten Moderator Götz Alsmann: Er tritt abwechselnd auf der Bühne des Opernhauses und beim Opern-Public-Viewing auf dem Düsseldorfer Burgplatz auf, während die Gesangsstars, der Opernchor, die Philharmoniker und Axel Kober exklusiv im Opernhaus an der Heinrich-Heine-Allee hautnah zu erleben sind. Übrigens: Abonnenten und Achterkarten-Inhaber erhalten 15% Ermäßigung beim Kartenkauf!

„Oper am Rhein für alle“ ist die diesjährige Gala des Freundeskreises der Deutschen Oper am Rhein e. V.: Seit vielen Jahren ermöglicht der Freundeskreis mit seiner Unterstützung das Engagement international renommierter Gäste für einen besonderen Sommerabend im Opernhaus. In der kommenden Saison fi ndet die Gala des Freundeskreises am Freitag, 12. Juni 2015, um 19.00 Uhr im Opernhaus Düsseldorf statt. Programm und Mitwirkende werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
 

Musikalische Leitung Axel Kober
 
Solist José Cura, Emily Magee, Brigitta Kele, Maria Kataeva, Boris Statsenko, Bogdan Baciu, Ovidiu Purcel
Moderation Götz Alsmann
Chorleitung Gerhard Michalski
Chor Chor der Deutschen Oper am Rhein
Orchester Duisburger Philharmoniker
 

Send-A-Friend

 
E-Mail Adresse des Absenders*
Name des Absenders*
E-Mail Adresse des Empfängers*

Nachricht:
» Absenden