Profil

Alexeider Abad Gonzales

Der Tänzer, Choreograf und Tanzlehrer Alexeider Abad Gonzalez wurde in Kuba geboren und studierte an der Kunsthochschule Regino Eladio Boti in Guantánamo. 2002 siedelte er nach Europa über, studierte bis 2006 an der Folkwang Universität Essen und arbeitete u.a. mit La Fura dels Baus, Pina Bausch oder Susanne Linke. 2005 gründete er mit der Tänzerin und Choreografin Pavlina Cerna die Entre Pasos Dance Company, die international eigene Produktionen und Projekte entwickelt. 2008 war er 2. Platzierter beim Internet Tanzfestival „Side by Side“ mit dem Tanzvideo zur Choreografie „Sonidos de un Sueño – Traumklänge“. Er tanzte außerdem in Wim Wenders‘ 3D-Film Film „Pina“ in der Choreografie „Le sacre du printemps“. Weitere Engagements führten ihn u.a. an die Oper Köln sowie in die Tonhalle Düsseldorf. Seit 2009 arbeitet Alexeider Abad Gonzalez zudem als Tanzvermittler für Tanztheater sowie zeitgenössischen und urbanen Tanz in ganz NRW. In Kooperation mit Institutionen wie dem Landesbüro Tanz NRW Köln, der LAG Tanz NRW Dortmund, dem Bundesverband Tanz in Schulen und dem Kulturbüro Essen führt er Tanzprojekte an Schulen und Förderschulen für Kinder, Jugendliche sowie für junge Geflüchtete durch. Seit einigen Jahren ist er als Gasttänzer an der Deutschen Oper am Rhein in diversen Produktionen wie z.B. in Bizets „Carmen“ zu erleben.

Vorstellungen
    • Do 10.03.2022, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 14.03.2022, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sa 19.03.2022, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Di 29.03.2022, 19:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mo 18.04.2022, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 08.05.2022, 15:00 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf
    • So 15.05.2022, 18:30 Uhr
      Opernhaus Düsseldorf