Profil

Laurentiu Sbarcea

Laurentiu Sbarcea, Violoncello, war bereits als Kind Gewinner verschiedener Nachwuchswettbewerbe. Er studierte am Ciprian Porumbescu Konservatorium in Bukarest und vervollständigte nach seinem dortigen Abschluss seine Ausbildung bei Daniil Shafran in Moskau und Maurice Gendron in Paris. Er war Preisträger der Internationalen Violoncellowettbewerbe in Marktneukirchen und Colmar. Seit 1984 lebt Laurentiu Sbarcea in Deutschland und ist stellvertretender Solocellist der Düsseldorfer Symphoniker. Seine kammermusikalischen Partner waren u.a. Pavel Gililov, Martha Argerich und Homero Francesch. Seit mehreren Jahren leitet er eine Violoncelloklasse an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Abteilung Aachen und ist außerdem ein gefragter Lehrer bei internationalen Meisterkursen in Spanien, der Schweiz, in Schweden und Deutschland. Seit 2014 hat er einen Lehrauftrag an der Folkwang Universität der Künste in Essen.