Herzlich willkommen im Jobportal der Deutschen Oper am Rhein – vielen Dank für Ihr Interesse an einer Tätigkeit an unserem Haus!

Über 580 Menschen aus 35 verschiedenen Nationen in rund 50 verschiedenen Berufen arbeiten am Rhein daran, dass sich an rund 300 Abenden im Jahr der Vorhang für Oper und Ballett in Düsseldorf und Duisburg hebt. Nicht mitgezählt sind die Gastsolisten, Regieteams, die Orchester der beiden Städte, die Extra- und Kinderchöre, Statisten, Aushilfen und viele mehr. Seit 1956 besteht die zweitälteste „Theaterehe“ Deutschlands ununterbrochen. Bis heute gilt die „Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg“ beispielhaft in puncto Wirtschaftlichkeit.

 

Stellenangebote

 

Konstrukteur/in und Produktionsassistent/in

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg, sucht zu Beginn der Spielzeit 2018/2019 oder nach Vereinbarung in Vollzeit eine/n Konstrukteur/in und Produktionsassistent/in/en

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschulausbildung zum Ingenieur Theater- und Ver­anstaltungstechnik  oder Maschinenbau, Architektur, eine zusätzliche  handwerkliche Ausbildung sowie Berufserfahrung  runden Ihr Profil ab
  • Sie beherrschen CAD-Konstruktion (MegaCAD), Office-Anwendungen und theater­spezifische Software
  • Sie verfügen idealerweise über Theater- und Konstruktionserfahrung, als Studienabgän­ger werden Sie im Team der Werkstatt-/Produktionsleitung und der Meister eingearbei­tet
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Samstagen
  • hohes Engagement und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • gute englische Sprachkenntnisse

Ihre Aufgaben        

  • Erstellen von Konstruktions- und Werkstattzeichnungen
  • statische Berechnungen zu Bühnenbildteilen und technischen Einrichtungen
  • Mitarbeit Werkstattkoordination
  • Masterplanpflege
  • Materialrecherche
  • Stückarchivierung von Zeichnungen, elektronisch + Papier, technische Dokumentation
  • Mitarbeit bei neuen Koproduktionen
  • Unterstützung der Produktionsleitung
  • Ansprechpartner bei technischen Einrichtungen auf der Bühne
  • Umsetzung der theaterspezifischen Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien wie z.B. Versammlungsstätten, Unfallverhütung, Sicherheit, Umweltschutz, etc.

Die Vergütung und sonstige arbeitsrechtlichen Regelungen erfolgen auf der Basis NV-Bühne SR Technik.

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt be­rücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Übersicht des beruflichen Werdeganges) baldmöglichst an:

Deutsche Oper am Rhein
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

Musiktheaterpädagogin / Musiktheaterpädagoge

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg, sucht für die Junge Oper am Rhein ab dem 01.01.2019 ggfs. auch schon ab 01.11.2018 in Vollzeit eine/einen Musiktheaterpädagogin / Musiktheaterpädagogen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Theaterpädagogik, Musikvermittlung, der Kulturwissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Musik- und Musiktheatervermittlung im schulischen und außerschulischen Kontext mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Kenntnisse in der Planung, Organisation und Durchführung von musiktheaterpädagogischen Sonderprojekten
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Oper und Ballett, Interesse und Verständnis von theatralen und dramaturgischen Prozessen
  • Organisations- und Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen

Ihre Aufgaben

  • Musiktheaterpädagogische Begleitung der Führungen, der Repertoireopern und des Balletts
  • Konzeption und Erstellung von pädagogischen Begleitmaterialien für Lehrpersonal und Schulklassen
  • Planung, Konzeption und Durchführung von musikpädagogischen Werkstätten/Workshops sowohl schulisch als auch außerschulisch
  • Organisation und Durchführung von Führungen
  • Planung und Umsetzung von Formaten der Jungen Oper am Rhein wie z.B dem Patenprojekt, Familienopernwerkstätten, Stadtteilwerkstätten, Musiktheater im Labor o.ä..

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen gemäß NV-Bühne.

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang und Zeugnissen werden bis zum 31.07.2018 erbeten an die

Deutsche Oper am Rhein
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

Produktionsleiter/in

Die Deutsche Oper am Rhein sucht in Vollzeit, ab sofort oder nach Vereinbarung eine/n Produktionsleiter/in

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl. Ingenieur/in oder Architekt/in. Eine zusätzliche handwerkliche Ausbildung rundet Ihr Profil ab.
  • Sie beherrschen CAD-Konstruktion, Office-Anwendungen und theaterspezifische Software
  • Sie arbeiten im Spannungsfeld externer Bühnenbildner, den eigenen Dekorationswerkstätten sowie in der Umsetzung der Ausstattung auf der Bühne
  • Berufserfahrung als Produktionsleiter/-in an verschiedenen Theatern- oder Opernhäuser
  • hohes Engagement, Belastbarkeit, sowie Organisationsstärke
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • hohes Maß an Einfühlungsvermögen im Umgang  mit Künstlern und Handwerkern sowie deren  Vorgänge in der Erarbeitung einer Produktion
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch, weitere Sprachen wünschenswert


Ihre Aufgaben   
     

  • ständiger Kontakt zu Bühnenbildnern sowie deren Assistenten
  • Dokumentation der Produktionen durch z.B. Zeichnungen, Stücklisten, Fotos
  • Probebühnenorganisation und Abnahmen
  • Bauprobenvorbereitung und Organisation
  • Material- und Kostenrecherche sowie Bestellungen
  • Erstellung von Konstruktions- und Werkstattzeichnungen
  • Mitarbeit in der Werkstattkoordination und Ressourcenplanung
  • Unterstützung der Werkstättenleitung bei der Arbeitsvorbereitung
  • Einbringen von Vorschlägen zur Realisierung von Bühnenbildern und Technischen Einrichtungen
  • Endproben- und Übernahmebetreuung
  • Anwendung der theaterspezifischen Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien wie z.B. Versammlungsstätten, Unfallverhütung, Sicherheit, Umweltschutz, etc

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen gemäß NV-Bühne.

Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf, Übersicht des beruflichen Werdeganges) baldmöglichst an:

Deutsche Oper am Rhein gGmbH
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

Meister (m/w) Elektrotechnik

Die Deutsche Oper am Rhein, Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg sucht, für ihre Standorte in Düsseldorf und Duisburg, beginnend ab dem 02.05.2018 oder nach Vereinbarung, für zunächst 1 Jahr befristet in Vollzeit (39 Std.) eine/n Meister (m/w) Elektrotechnik

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Industrie-, Elektro- Meister oder Techniker im Bereich der Mechatronik/Elektrotechnik/ Elektronik sowie eines entsprechenden Facharbeiterbriefes in diesem Bereich
  • Erfahrung bei Installation und Inbetriebnahme von Betriebsmitteln und Anlagen sowie Kenntnisse in der Mess- und Regeltechnik
  • eigenständiges und zuverlässiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit in wechselnden Schichten sowie an Sonn- und Feiertagen
  • hohes Maß an Flexibilität und körperlicher Belastbarkeit im Einsatz auf der Bühne  und in der Werkstatt
  • Teamfähigkeit


Ihre Aufgaben       

  • Organisation, Durchführung, Dokumentation DGUV 4 Prüfungen als VEFK, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit
  • Einrichtung, Installation, Inbetriebnahme, Prüfung, Dokumentation und Bedienung von maschinentechnischen Antrieben, Steuerungen und Betriebsmittel als Bestandteil von Bühnenbildern
  • Erstellung von Stromlaufplänen, Betriebsanleitungen, Unterlagen und Konstruktionsplänen
  • Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Planung von Arbeitsabläufen, Dispositionen, Angebotseinholung, Materialbestellungen
  • Fremdfirmenkontakt für Reparaturen, Wartungen, Sachkundigen- sowie Sachverständigenprüfungen innerhalb der vorgegebenen Intervalle

Die Vergütung und sonstige arbeitsvertragliche Regelungen erfolgen gemäß TVöD.
Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang und Zeugnissen werden bis zum 30.04.2018 erbeten an die

Deutsche Oper am Rhein
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

Veranstaltungstechniker/in und Bühnentechniker/in

Die Deutsche Oper am Rhein sucht ab sofort für die Häuser Düsseldorf und Duisburg zur Aushilfe bis zum 31.07.2018 befristet in Vollzeit, 39 Std. wöchentlich, jeweils einen/eine Veranstaltungstechniker/ -in und Bühnentechniker/in

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören Auf- und Abbau, Transport und Einlagerung von Bühnenaufbauten. Auch werden Sie mit der Reparatur defekter Dekorationsteile betraut. Während Proben und Vorstellungen wirken Sie an szenischen Umbauten und Verwandlungen mit.

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder einen Abschluss in einem handwerklichen Beruf (Tischler/in, Schlosser/in, Maler/in oder einem verwandten Beruf) sowie entsprechende Berufserfahrung.

Handwerkliche Fertigkeiten zur Durchführung von Reparaturarbeiten an der Dekoration setzen wir ebenso voraus, wie die Bereitschaft zur Arbeit in wechselnden Schichten, sowie an Sonn- und Feiertagen.

Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität und körperlicher Belastbarkeit im Einsatz auf der Bühne und sind sowohl bereit, im Team, als auch selbstständig zu arbeiten.

Die Beschäftigung erfolgt auf der Basis des TVöD.

Die Deutsche Oper am Rhein legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Übersicht über den beruflichen Werdegang und Zeugnissen werden erbeten an die

Deutsche Oper am Rhein
Personalabteilung
Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf

oder vorzugsweise per E-Mail in einem Dokument an: u.garstecki@operamrhein.de

 

AUSBILDUNG AN DER DEUTSCHEN OPER AM RHEIN

Aktuell keine Vakanzen.

Praktika & Hospitanzen 

Theaterberufe kennenlernen

Theaterpraktika ermöglichen es, den Theaterbetrieb und seine vielseitigen Berufe kennen zu lernen. Die Deutsche Oper am Rhein bietet Interessierten eine sehr begrenzte Anzahl von Praktikumsplätzen an.

Hospitanzen in den Bereichen Regie (nur Neuproduktionen!) und Marketing sind während der Spielzeit und NICHT in der theaterfreien Zeit (parallel zu den Schul-Sommerferien in NRW) für mind. 6 Wochen bis maximal 3 Monate möglich.

Zur Zeit sind alle Praktikumsstellen besetzt.


Beachten Sie bitte, dass seit dem 01.01.2015 nur noch Hospitanzen möglich sind, die nicht unter die Bestimmungen des gesetzlichen Mindestlohnes fallen.

FSJ Kultur

Ein Jahr an der Deutschen Oper am Rhein

Die Deutsche Oper am Rhein bietet in der Abteilung Marketing / Kommunikation, der Pressestelle sowie beim Ballett am Rhein jeweils einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur an.

Für die Saison 2017/18 sind die Stellen bereits vergeben.

BEWERBUNG FÜR DIE SPIELZEIT 2018/19
Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren erfolgt in jedem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Träger des FSJ Kultur NRW, der Landesarbeitsgemeinschaft Arbeit Bildung Kultur (LAG) Bochum. Im Zeitraum 1. Januar bis 31. März jeden Jahres haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Bewerbung deutschlandweit zentral über das Onlineverfahren der LAG einzureichen.

Bewerbungen sind ausschließlich über die Webseite (LAG Bochum) einzureichen, bitte senden Sie keine Bewerbungen an uns.

Weitere Informationen: http://www.fsjkultur-nrw.de