Profile

Sergey Kaydalov

Der junge russische Bariton Sergey Kaydalov ist Gewinner zahlreicher Wettbewerbe, u.a. des Internationalen Wettbewerbs des Weihnachtsgesangs 2017 in Minsk, der Georgy Sviridov International Competition of Chamber Singing 2017, des internationalen Gesangswettbewerbs Young voice of Siberia sowie Gewinner des Grand Prix bei der International B.T.Shtokolov Vocal Competition in St. Petersburg 2018. Im Jahr 2019 gewann er den internationalen Gesangswettbewerb Königin Sonja in Oslo.
In der Spielzeit 2018/19 wurde Sergey Kaydalov Solist am Mariinski-Theater in St. Petersburg, wo er u.a. als Ivan Zhuran in Tschaikowskis „Die Zauberin“ zu hören war. Gastengagements führten ihn in der Saison 2018/19 u.a. als Kudma in „Die Zauberin“ an die Opéra de Lyon.
An der Oper Köln gab er in der Spielzeit 2019/20 in Brett Deans „Hamlet“ als Marcellus und Player 4 sein Rollen- und Hausdebüt.
Ab der Spielzeit 2020/2021 ist er festes Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und wird dort u.a. als Belcore in „L'Elisir d'amore“, Malatesta in „Don Pasquale“, Silvio in „I Pagliacci“ auf der Bühne zu erleben sein.