Profile

Torben Jürgens

Torben Jürgens

Der Bass Torben Jürgens studierte in Köln und Essen. 2009 kam er an das Theater Bielefeld und seit 2012 ist er Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein. Zu seinem Repertoire gehören die Mozart-Partien Publio („La clemenza di Tito“), Figaro („Le nozze di Figaro“), Sprecher („Die Zauberflöte“), Leporello („Don Giovanni“), sowie u.a. Ariodates (Händel „Xerxes“), Un frate (Verdi „Don Carlo“), Donner (Wagner „Das Rheingold“), Herr Reich (Nicolai „Die lustigen Weiber von Windsor“), Pistola (Verdi „Falstaff“), Angelotti (Puccini „Tosca“), Alidoro (Rossini „La Cenerentola“) und Mathias (Prokofjew „Der feurige Engel“). Torben Jürgens gastierte mehrfach an der Bayerischen Staatsoper München, der Semperoper Dresden, der Hamburger Staatsoper, am Gran Teatre del Liceu in Barcelona, am Teatro Real in Madrid sowie bei den Internationalen Händel-Festspielen Göttingen und beim Glyndebourne Festival.

An seinem Stammhaus singt Torben Jürgens 2020/21 u.a. Der Tod (Ullmann „Der Kaiser von Atlantis“) und Benvolio (Blacher „Romeo und Julia“).

Performances
    • Sat 19.12.2020, 19:30 h
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sat 26.12.2020, 18:30 h
      Opernhaus Düsseldorf