Profiel

Attila Fodre

Der rumänische Bariton Attila Fodre studierte in seiner Geburtsstadt Oradea sowie an der Musikakademie Gheorghe Dima in Cluj-Napoca. Zu seinem Repertoire gehören u.a. Partien wie Masetto in „Don Giovanni“ (Mozart), Papageno in „Die Zauberflöte“ (Mozart), Yamadori in „Madama Butterfly“ (Puccini) und Eneas in „Dido and Eneas“ (Purcell). Von 2011 bis 2013 war er im Opernstudio der Deutschen Oper am Rhein engagiert und sang hier u.a. Figaro in „Figaros Hochzeit“ (nach Mozart), Un Athlète in „Castor et Pollux“ (Rameau), einen Offizier in „Il barbiere di Siviglia“ (Rossini), 2. Nazarener (Strauss „Salome“) sowie Dancaïro (Bizet „Carmen“).
Seit Beginn der Spielzeit 2015/16 ist er Mitglied des Opernchores der Deutschen Oper am Rhein. Neben dieser Verpflichtung tritt Attila Foder immer wieder als Solist in Erscheinung, wie als Papageno „Die Zauberflöte für Kinder“ (nach Mozart), Bote (Verdi „Otello“) oder kaiserlicher Kommissar (Puccini „Madama Butterfly“)

Vorstellungen
    • Fri 03.05.2019, 19:30 klok
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sun 19.05.2019, 18:30 klok
      Opernhaus Düsseldorf
    • Wed 26.06.2019, 19:30 klok
      Opernhaus Düsseldorf
    • Mon 08.07.2019, 19:30 klok
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sun 28.04.2019, 18:30 klok
      Opernhaus Düsseldorf