Profiel

Gabriele Jaenecke

Gabriele Jaenecke wuchs in Heidelberg auf und studierte Bühnenbild an der Akademie der bildenden Künste in München. Ihre Assistentenzeit absolvierte sie bei Jürgen Rose. Seit 1979 arbeitet sie freischaffend als Kostüm- und Bühnenbildnerin in allen Sparten und kann mittlerweile auf etwa 150 Produktionen an Bühnen im In- und Ausland zurückblicken. So gastierte sie z.B. in München (Mussorgski „Boris Godunow“), in Leipzig (Verdi „La traviata“), in Amsterdam (Bizet „Carmen“) und in St. Petersburg (Mozart „Le nozze di Figaro“). Sie arbeitete mit Regisseuren wie Andreas Homoki, Johannes Schaaf, Ludger Engels und seit einiger Zeit häufig mit der jungen Nadja Loschky zusammen. Seit 1992 hat Gabriele Jaenecke mehrere Lehraufträge inne, momentan an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Für Andreas Homoki entwarf sie die Kostüme zu Verdis Oper „La traviata“, die auch in dieser Siason wieder an der Deutschen Oper am Rhein zu erleben ist.

Vorstellungen
    • Sat 04.01.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Sun 26.01.2020, 15:00 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Thu 06.02.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fri 03.04.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Fri 24.04.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Wed 06.05.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Thu 21.05.2020, 18:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf
    • Thu 04.06.2020, 19:30 uur
      Opernhaus Düsseldorf