Alon Cohen

Lightning / Sound / Video
Der 1970 in Jersualem geborene Lichtdesigner Alon Cohen begann Anfang der 1990er Jahre seine Karriere als Beleuchtungsprogrammierer und spezialisierte sich zunehmend auf automatisierte Beleuchtung. Der international gefragte Lichtdesigner Avi Yona Bueno (aka Bambi) wurde sein Mentor und übte – wie auch Marc Brickman, der u.a. Shows für Pink Floyd konzipierte – einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Alon Cohens Lichtsprache aus. Er arbeitete u.a. für das Israel Philharmonic Orchestra, das National Theater Habimah, für tanzmainz, die Königliche Oper in Stockholm und das Nederlands Dans Theater sowie für Choreograph*innen wie Yasmeen Godder und Inbal Pinto. Seit vielen Jahren arbeitet er regelmäßig mit Sharon Eyals und Gai Behars L-E-V Dance Company zusammen. Immer wieder war er zudem als Assistent und Chefprogrammierer für Avi Yona Bueno tätig und bildet neben seiner künstlerischen Tätigkeit Studenten aus.

In „Salt Womb“, einer Choreographie von Sharon Eyal und Gai Behar, ist Alon Cohens Lichtkonzept in der Saison 2021/22 beim Ballett am Rhein zu sehen.
Thu 02.02.2023
Theater Duisburg
19:30 - 21:30
Revival Ballett
69594939302417
Wechselnde Wochentage-Abo C
Sun 05.02.2023
Theater Duisburg
15:00 - 17:00
Ballett
69594939302417
Sonntagnachmittags-Abo
Thu 09.02.2023
Theater Duisburg
19:30 - 21:30
Ballett
69594939302417
Gemischtes Abo J
Fri 10.02.2023
Theater Duisburg
19:30 - 21:30
Ballett
69594939302417
Gemischtes Abo G
Tue 14.03.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Fri 17.03.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Sat 25.03.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Thu 06.04.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Fri 14.04.2023
Opernhaus Düsseldorf
20:00 - 22:00
Revival Ballett
9277716151403019
Freitags-Abo
Fri 21.04.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019