Corby Welch

Guest Soloist
Der amerikanische Tenor Corby Welch studierte an der University of Minnesota und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Es folgten Engagements u.a. an der Staatsoper Hamburg und der Nederlandse Reisopera. Von 2003-2018 war er Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein und sang hier anfangs alle großen Partien des lyrischen Faches. Nach und nach folgten durch seinen Wechsel in das jugendlich dramatische und später Heldentenorfach ab 2009 Hauptpartien in Opern von Britten, R. Strauss, Rimski-Korsakov oder Wagner. 2011 debütierte Corby Welch als Loge (Wagner „Das Rheingold“) am Grand Théâtre de Genève und gastiert seither mit seinem breit gefächerten Repertoire von Bach bis Zemlinsky international in Oper, Konzert und im Liedbereich. Er trat außerdem auf in Weltpremieren mit dem Rundfunk-Symphonieorchester Stuttgart beim Eclat Festival Neue Musik in Stuttgart sowie bei der Ruhrtriennale in Eggerts Fußballoratorium „Die Tiefe des Raumes“ unter Steven Sloane. Zudem ist er in Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen zu hören: z.B. als Siegfried in Wagners „Siegfried“ und „Die Götterdämmerung“ mit den Duisburger Philharmonikern unter Axel Kober, Gubaidulinas „Johannes Passion und Auferstehung“ unter Helmuth Rilling oder Hindemiths „Das lange Weihnachtsmahl“ mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Corby Welch arbeitet mit namhaften Dirigenten wie etwa Adam Fischer und bedeutenden Regisseuren wie z.B. Stefan Herheim oder Christof Loy zusammen. Gastengagements führten Corby Welch insbesondere als gefragten Wagner-Interpreten in den letzten Jahren an die Lettische Nationaloper, die Nationaloper Estonia, die Opéra de Toulon, das Deutsche Nationaltheater Weimar, das Théâtre de Champs-Élysées, das Theater Heilbronn, den Müpa Budapest sowie nach Bilbao, Vilnius, Zürich, Malmö, Heidelberg, Köln, Hong Kong oder Taiwan. Immer wieder ist er auch an der Deutschen Oper am Rhein zu Gast und in der Saison 2021/22 erneut als Siegmund in Wagners „Die Walküre“ zu erleben.
Sun 16.04.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Premiere Opera
9983776756443322
Premieren-Abo Düsseldorf
Sat 22.04.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Opera
9983776756443322
Neuproduktionen-Abo
Thu 04.05.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Opera
9983776756443322
Donnerstags-Abo
Sat 13.05.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Opera
9983776756443322
Samstags-Abo 1
Thu 18.05.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Opera
9983776756443322
Wechselnde Wochentage-Abo 3
Fri 26.05.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Opera
9983776756443322
Kleines Abo 1, Wechselnde Wochentage-Abo 4
Sat 17.06.2023
Theater Duisburg
19:30 - 22:30
Premiere Opera
78685848382819
Premieren-Abo Duisburg
Thu 22.06.2023
Theater Duisburg
19:30 - 22:30
Opera
78685848382819
Wechselnde Wochentage-Abo A
Sat 24.06.2023
Theater Duisburg
19:30 - 22:30
Opera
78685848382819
Samstags-Abo