Franz-Xaver Schaffer

Franz-Xaver Schaffer wurde in Duisburg geboren und absolvierte eine Ausbildung als Elektriker. Zunächst arbeitete er seit 1982 als Bühnenbeleuchter an der Deutschen Oper am Rhein. 1990 wurde er Stellwerksbeleuchter und Vorhandwerker der Beleuchtungsabteilung, absolvierte 1996 die Prüfung zum Beleuchtungsmeister und wurde 2002 zum Beleuchtungsinspektor ernannt. Von 2008 bis Ende 2020 war er an der Deutschen Oper am Rhein als Beleuchtungsoberinspektor tätig. Seit seiner Lichtkonzeption für Tobias Richters Inszenierung von Richard Strauss’ „Capriccio“ im Jahr 2003 war Franz-Xaver Schaffer für zahlreiche Produktionen der Deutschen Oper am Rhein und des Theater Duisburg als Lichtdesigner verantwortlich. Er arbeitete mit zahlreichen namhaften Choreographen, Regisseuren und Bühnenbildnern und betreute zudem Opern- und Ballettproduktionen der Deutschen Oper am Rhein auf nationalen und internationalen Gastspielen.

Sun 23.03.2025
Theater Duisburg
18:30 - 21:45
Revival Opera
69594939302417
Wechselnde Wochentage-Abo E
Sat 29.03.2025
Theater Duisburg
19:30 - 22:45
Opera
69594939302417
Samstags-Abo
Sat 12.04.2025
Theater Duisburg
19:30 - 22:45
Opera
6959493930
Sun 20.04.2025
Theater Duisburg
18:30 - 21:45
Opera
69594939302417
Gemischtes Abo J
Sun 11.05.2025
Theater Duisburg
18:30 - 21:45
For the last time this season Opera
69594939302417
Kleines-Abo-1, Wechselnde Wochentage-Abo D