Paul Zoller

Der Bühnenbildner Paul Zoller wurde in Innsbruck geboren. Nach einem Architekturstudium an der Hochschule der Bildenden Künste Wien, der University of Michigan und der Hochschule der Künste in Berlin arbeitete er als Architekt, nahm an zahlreichen Architekturwettbewerben und Ausstellungen teil und gründete die Architektengruppe „the poor boys enterprise“. Als Assistent arbeitete er u.a. mit Heiner Goebbels, der Wooster Group in New York, George Tabori und Achim Freyer zusammen. Anschließend an ein Bühnenbildstudium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Erich Wonder schuf er eigene Ausstattungen für verschiedene Opern-, Tanz- und Schauspielproduktionen. Er arbeitete mit Regisseuren wie Andreas Homoki, David Hermann, Thilo Reinhardt, Lorenzo Fioroni, Jetzke Mijensken und dem Choreografen Mario Schroeder zusammen. Engagements führten ihn u.a. an die Opera Comique Paris, Brooklyn Academy of Musik New York, Oper Leipzig, Deutsche und Komische Oper Berlin, Staatsoper Hamburg, Semperoper Dresden, das Opernhaus Zürich, Theater Basel, Aalto-Theater Essen, Opernhaus Dortmund, Saarländische Staatstheater Saarbrücken, Nationaltheater Weimar, an die Staatstheater Kassel und Mainz, an das Hebbeltheater Berlin, zu den Festivals in Aix-en-Provence und zum Edingburgh Festival sowie zum Classic Openair in Winterthur und zur Münchner Musikbiennale. In den Jahren 2012 und 2014 war er für den deutschen Theaterpreis DER FAUST nominiert. Neben seiner Tätigkeit als Bühnenbildner arbeitet er als Bildender Künstler in den Bereichen Performance und Installation und hat seit 2013 eine Lehrtätigkeit am Studiengang Szenografie an der TU Berlin inne.

An der Deutschen Oper am Rhein zeichnet Paul Zoller in der Saison 2022/23 für das Bühnenbild von Massenets „Hérodiade“ in der Regie von Lorenzo Fioroni verantwortlich.


Homepage https://www.paul-zoller.net
Sat 27.05.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Premiere Opera
9983776756443322
Premieren-Abo Düsseldorf
Sun 04.06.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Opera
9983776756443322
Neuproduktionen-Abo
Thu 08.06.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Opera
9983776756443322
Kleines Abo 2, Wechselnde Wochentage-Abo 3
Sun 18.06.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Opera
9983776756443322
Sonntags-Abo
Fri 23.06.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:30
Opera
9983776756443322
Freitags-Abo
Sun 25.06.2023
Opernhaus Düsseldorf
15:00 - 18:00
Opera
9983776756443322
Sonntagnachmittags-Abo 1
Sat 21.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Premiere Ballett
9983776756443322
Wed 25.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9983776756443322
Mittwochs-Abo
Sat 28.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9983776756443322
Samstags-Abo 1
Wed 01.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9983776756443322
Ballett-Abo 2
Fri 03.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9983776756443322
Ballett-Abo 1
Sat 11.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
Im Anschluss: Nachgefragt
9983776756443322
Samstags-Abo 2
Sun 12.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 20:30
Ballett
9983776756443322
Kleines Abo 1, Wechselnde Wochentage-Abo 4