Gustavo Carvalho

Tänzer
Nach seiner Ausbildung am Brazilian Conservatory of Dance, Rio de Janeiro, tanzte der Brasilianer Gustavo Carvalho bereits im Alter von 15 Jahren erste Solorollen für die Brazilian Ballet Company. 2010 gewann er drei Gold Medaillen beim Joinville Dance Festival (Brasilien) und die Bronze Medaille beim 3. Beijing Internationalen Tanzwettbewerb, China. Nur ein Jahr nachdem er dem Ensemble des National Ballet of Uruguay (Montevideo) beitrat, wurde er bereits vom Künstlerischen Leiter Igor Yebra zum Ersten Solisten ernannt. Über die letzten Jahre hat er eine beachtliche Bandbreite an Rollen auf der Bühne getanzt: Basilio in „Don Quijote“ (Silvia Bazillis/Raúl Candal), Color in „La Bayadere“ (Natalia Makarova), Franz in „Coppélia“ (Enrique Martinez), Albrecht in „Giselle“ (Sara Nieto), Romeo in „Romeo and Juliet“ (Kenneth Macmillan), Prince Siegfried in „Swan Lake“ (Raúl Candal), Don José in „Carmen“ (Marcia Haydée), Onegin in „Onegin“ (John Cranko), Désiré in „Sleeping Beauty“ (Mario Galizzi), Des Grieux in „Manon“ (Kenneth Macmillan) und viele weitere mehr. Für seine Darstellung des Don José in Marcia Haydées „Carmen“ war er 2017 für den Prix Benois de la Danse nominiert.

Seit der Spielzeit 2020/21 ist Gustavo Carvalho Compagniemitglied des Ballett am Rhein und tanzte hier u.a. in Aszure Bartons „Come In“, Twyla Tharps „Commentaries on the Floating World“ sowie die Titelrolle in Demis Volpis „Der Nussknacker“. Außerdem war er als Don José in Roland Petits „Carmen” auf der Bühne zu erleben.
So 09.10.2022
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Sonntags-Abo
So 30.10.2022
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:30
Ballett
9277716151403019
Wechselnde Wochentage-Abo 2
Di 11.10.2022
Theater Duisburg
19:30 - 21:30
Ballett
Im Anschluss: Nachgefragt
69594939302417
Gemischtes Abo H
Fr 21.10.2022
Theater Duisburg
19:30 - 21:30
Ballett
69594939302417
Wechselnde Wochentage-Abo C