Julia Schinke

Ballettdramaturgin
Geboren in München studierte Julia Schinke von 2016 bis 2019 Dramaturgie an der Theaterakademie August Everding in München. Sie absolvierte Hospitanzen beim Kevin O'Day Ballett am Nationaltheater Mannheim, der Presseabteilung des Schleswig- Holstein-Musik-Festivals und dem Bayerischen Staatsballett unter der Leitung von Ivan Liška. Während ihres Studiums zeichnete sie u.a. für die Dramaturgie der Inszenierung „Artaserse“ (Regie: Balázs Kovalik) zur Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses Bayreuth verantwortlich. Im Rahmen ihres Studiums wurde sie mit dem Klaus-Zehelein-Preis für Nachwuchsdramaturg*innen ausgezeichnet.
Zunächst als Assistentin, dann als Dramaturgin arbeitete sie ab Sommer 2019 für drei Spielzeiten am Theater Koblenz, wo sie Stücke aus den Sparten Musiktheater, Ballett, Schauspiel und Puppentheater betreute. Seit der Spielzeit 2022/23 ist Julia Schinke als Dramaturgin für das Ballett am Rhein tätig.


So 16.10.2022
Düsseldorf-Oberbilk
15:00 - 15:40
Junge Erwachsene UFO – Junge Oper Urban
Mo 17.10.2022
Düsseldorf-Oberbilk
11:00 - 11:40
Junge Erwachsene UFO – Junge Oper Urban
Di 18.10.2022
Düsseldorf-Oberbilk
11:00 - 11:40
Junge Erwachsene UFO – Junge Oper Urban
Mi 19.10.2022
Düsseldorf-Oberbilk
11:00 - 11:40
Junge Erwachsene UFO – Junge Oper Urban
AusverkauftiCal herunterladen
Restkarten an der Abendkasse
Mi 19.10.2022
Düsseldorf-Oberbilk
12:30 - 13:10
Junge Erwachsene UFO – Junge Oper Urban