Louise Bennett

Ballettmeisterin & Choreographin
Louise Bennett absolvierte ihre Tanzausbildung an der Royal Ballet School London und tanzte für das Royal Swedish Ballet, das Norwegische Nationalballett und das English National Ballet. Seit 2016 arbeitet sie als freischaffende Ballettpädagogin, Einstudiererin, Choreographin und Company Managerin in London. Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 ist sie Ballettmeisterin des Ballett am Rhein.
Louise Bennett unterrichtete an Compagnien wie das Zürich Ballett, die Company Wayne McGregor, Ballet Black, Rambert Dance Company, Matthew Bourne’s New Adventures und Enter Achilles (DV8/Rambert). Sie lehrte an der Rambert School, am Laban Dance Centre, der Zürcher Hochschule der Künste, Ballettakademien Stockholm und dem London Studio Centre. Sie war außerdem als Ballettlehrerin und Coach für Francesca Hayward an der Filmadaption von „Cats“ beteiligt.
Als Choreographin war sie u.a. für die Royal Ballet School, das National Youth Ballet of Great Britain, Ballet Central, die Encore Dance Company, das Tivoli Ballet und die Outside Edge Theatre Company tätig. Sie ist Preisträgerin des Kenneth MacMillan und Ninette De Valois Choreographie Preises und wurde für den Wayne McGregor „Dancelines“ Workshop ausgewählt.