Michal Matys

Choreograph Oper & Statisterie Düsseldorf
Der Tscheche Michal Matys wurde am Staatlichen Konservatorium Prag sowie in der Theaterklasse der Ballettschule des Hamburg Balletts ausgebildet. 1995 wurde er Mitglied des Balletts der Deutschen Oper am Rhein und tanzte zahlreiche Hauptrollen in Balletten von Youri Vàmos, darunter Romeo in „Romeo und Julia“, der Prinz in „Nussknacker“ und der Blaue Vogel in „Dornröschen“. Außerdem war er in Choreographien von John Neumeier, Uwe Scholz und Erich Walter zu erleben. 2002 erhielt er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler. Bis 2010/11 war er Mitglied des Balletts am Rhein und übernahm danach die Leitung der Düsseldorfer Statisterie an der Deutschen Oper am Rhein. In der Saison 2021/22 sind seine Choreografien für die „Comedian Harmonists in Concert“ sowie Mozarts „Le nozze di Figaro“ auf den Bühnen am Rhein zu erleben.