Neshama Nashman

Tänzerin & Choreographin
Die Kanadierin Neshama Nashman studierte am Evelyn Hart Conservatory in Toronto, Kanada, und vervollständigte ihr Können in Kursen der Pariser Oper, dem Ellison Ballet und dem Central Pennsylvania Youth Ballet. Sie gewann 2018 den ersten Preis beim Youth America Grand Prix in der Kategorie „Senior Contemporary“. Ihr Repertoire beinhaltet u.a. Choreographien von George Balanchine, Marius Petipa und Rudolf Nureyev. 2019 wurde sie Halbsolistin am Ballett der Oper Krakau, Polen. Hier tanzte sie neben „Der Nussknacker“ von Marius Petipa und Monika Strzepkas „Joan of Arc at the Stake“ auch die Hauptrolle der Helena in Giorgio Madias Uraufführung von „A Midsummer Night’s dream“.

Seit der Spielzeit 2020/21 ist Neshama Nashman Compagniemitglied des Ballett am Rhein und tanzte hier seither u.a. die Rolle der Großmutter in Demis Volpis Choreographie „Der Nussknacker“, bei der sie auch als Choreographin mitwirkte. Seitdem sie im Kooperationsprojekt des Ballett am Rhein und dem tanzhaus nrw erstmals ihre Leidenschaft fürs Choreographien entdeckt hat, verfolgt sie intensiv auch diesen Weg.
Fr 03.06.2022
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:00
Premiere Ballett
9075695949393019
Premieren-Abo Düsseldorf
Mo 06.06.2022
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:00
Ballett
9075695949393019
Wechselnde Wochentage-Abo 1
Sa 11.06.2022
Opernhaus Düsseldorf
14:00 - 16:30
Ballett
9075695949393019
Sa 11.06.2022
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:00
Ballett
9075695949393019
Samstags-Abo 2
Mi 15.06.2022
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:00
Ballett
9075695949393019
Neuproduktionen-Abo