Gabriela Scherer

Die preisgekrönte Sopranistin Gabriela Scherer stammt aus Zürich und studierte am Mozarteum in Salzburg. Sie erhielt mehrfach Auszeichnungen und Preise, wie zum Beispiel im Jahr 2005 beim Internationalen Gesangswettbewerb der Kammeroper Schloss Rheinsberg und dem Internationalen Mozartwettbewerb Salzburg im Jahr 2006. Sie vervollständigte ihre Ausbildung im Opernstudio Zürich sowie mit Meisterkursen, unter anderem bei Angelika Kirchschlager, Francisco Araiza und Barbara Fink. Seit ihrem erfolgreichen Fachwechsel in das jugendlich-dramatische Fach hat Gabriela Scherer eine Vielzahl großer Partien gesungen: Die Titelpartien in „Ariadne auf Naxos“ und „Arabella“ (R. Strauß) sowie „Tosca“ (Puccini) und „Iphigenie au Tauride“ in der von Pina Bausch choreografierten Oper von Christoph Willibald Gluck, Contessa di Almaviva (Mozart „Le nozze di Figaro”), Agathe (Weber „Der Freischütz“) und Elisabetta (Verdi „Don Carlos“).
Ferner übernahm sie die Wagner-Partien Freia („Das Rheingold“), Gerhilde („Die Walküre“) und Gutrune („Die Götterdämmerung“) sowie Senta („Der fliegende Holländer“). In der Spielzeit 2020/21 gab sie an der Oper Leipzig in der Partie der Elsa (Wagner „Lohengrin“) und am Hessischen Staatstheater Wiesbaden als Lady Macbeth (Verdi „Macbeth“) ihre Rollendebüts. Regelmäßig ist sie an der Oper Leipzig und der Bayerischen Staatsoper München zu hören und gastierte zudem an der Opéra National de Paris, dem Luzerner Theater, der Semperoper Dresden, dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden, dem Theater Dortmund, der Staatsoper unter den Linden in Berlin und den Opernfestspielen in Heidenheim. Des Weiteren zeichnet sich Gabriela Scherer auch durch ihre rege Konzerttätigkeit aus.
An der Deutschen Oper am Rhein gastierte Gabriela Scherer bereits 2018 als Arabella und ist in der Saison 2022/23 in der Partie der Senta zu hören.
So 09.10.2022
Theater Duisburg
15:00 - 17:15
Oper
78685848382819
Sonntagnachmittags-Abo
Mi 12.10.2022
Theater Duisburg
19:30 - 21:45
Oper
78685848382819
Wechselnde Wochentage-Abo B
So 30.10.2022
Theater Duisburg
18:30 - 20:45
Oper
78685848382819
Klassik Abo, Wechselnde Wochentage-Abo E
So 13.11.2022
Theater Duisburg
18:30 - 20:45
Oper
78685848382819
Kleines Abo, Wechselnde Wochentage-Abo D