Malina Raßfeld

Bühnen- & Kostümbildnerin
Nach ersten Theatererfahrungen im Rahmen von Ausstattungshospitanzen am Theater Osnabrück studierte die Bühnenbildnerin Malina Raßfeld im Bachelorstudiengang Szenografie bei Prof. Colin Walker an der Hochschule Hannover. Es folgten Bühnenbildassistenzen am Thalia Theater in Hamburg und dem Deutschen Theater Berlin. 2019 schloss sie im Fach Bildende Künste ihr Masterstudium in der Bühnenraumklasse von Prof. Raimund Bauer an der Hochschule für bildende Künste Hamburg ab. Bereits während ihres Studiums entstanden eigene Bühnenbilder in Zusammenarbeit mit jungen Regisseur*innen und Choreograph*innen. Sie war Stipendiatin des stART.up-Stipendiums der Claussen-Simon-Stiftung Hamburg. Ihre Arbeiten waren auf Kampnagel, im bat-Studiotheater in Berlin und u.a. im TheaterQuartier Gaußstraße in Hamburg zu sehen. Ende 2022 präsentierte sie an der Wiener Volksoper ihr Bühnendesign für „Die Dreigroschenoper“ (Brecht/Weill).
An der Deutschen Oper am Rhein zeichnet Malina Raßfeld für die Bühne von Rossinis „Il barbiere di Siviglia“ in der Regie von Maurice Lenhard verantwortlich.
Mi 06.03.2024
Theater Duisburg
19:30 - 22:15
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit Oper
69594939302417
Wechselnde Wochentage-Abo C