Vincent Hoffman-Simões

Tänzer
Der Niederländer Vincent Hoffman-Simões besuchte bereits als Jugendlicher das Tanzgymnasium des Königlichen Konservatoriums Den Haag, wo er, unterstützt durch ein Stipendium der Stichting Dansersfonds ’79, im Jahr 2010 seine Ausbildung mit dem Bachelor of Arts abschloss. Ab 2010 tanzte er als Ensemblemitglied von Het Nationale Ballet Amsterdam unter der künstlerischen Leitung von Ted Brandsen u.a. in Choreographien von Frederick Ashton, Rudi van Dantzig, Hans van Manen, John Neumeier, Krzysztof Pastor, Marius Petipa, Alexei Ratmansky, Christopher Wheeldon und Peter Wright. Beim Holland Dance Festival On Tour war er in Choreographien von Jiří Kylián und Hans van Manen zu erleben.

Seit der Spielzeit 2015/16 ist Vincent Hoffman-Simões Ensemblemitglied des Ballett am Rhein und war seitdem u.a. in Choreographien von George Balanchine, Hubert Essakow, William Forsythe, Hans van Manen, Ohad Naharin, Ben J. Riepe, Jerome Robbins, Martin Schläpfer und Paul Taylor zu erleben. Zuletzt tanzte er u.a. in Aszure Bartons „Come In“, Roland Petits „Carmen” und in Demis Volpis „Der Nussknacker“.
Do 26.05.2022
Theater Duisburg
18:30 - 20:30
Ballett
67574738292317
Wechselnde Wochentage-Abo B
Fr 27.05.2022
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Ballett
9075695949393019
Wechselnde Wochentage-Abo 2