Herbert Murauer

Bühnen- & Kostümbildner
Der in Österreich geborene Kostüm- und Bühnenbildner Herbert Murauer studierte Bühnenbild an der Universität Mozarteum Salzburg. Im Anschluss war er als Ausstattungsleiter am Staatstheater Stuttgart engagiert und ist seit 1996 freischaffend an bedeutenden Häusern tätig wie dem Théâtre de la Monnaie in Brüssel, Royal Opera House Covent Garden London, De Nationale Opera Amsterdam, der Oper Göteborg, Staatsoper Hamburg, Oper Frankfurt und Köln, Bayerische Staatsoper, Münchner Kammerspiele, Opéra National du Rhin in Straßburg, Teatro Real de Madrid, Det Kongelige Teater Kopenhagen, Nationaltheater Mannheim, Theater an der Wien sowie am Staatstheater Stuttgart. Zu den Regisseuren, mit denen Herbert Murauer in den letzten Jahren zusammenarbeitete, gehören u.a. Johannes Erath, Elisabeth Linton, Roland Geyer, Kirsten Harms, Tina Lanik, Kerstin Maria Pöhler, Elijah Moshinsksky, Philipp Harnoncourt, Tobias Theorell, Andreas Broncalla, Yona Kim, Hans Neuenfels und Yannis Houvardas. Mit Christof Loy verbindet ihn eine langjährige und intensive Zusammenarbeit, in der europaweit viele gemeinsame Produktionen entstanden sind. An der Deutschen Oper am Rhein entwarf Herbert Murauer für mehrere Inszenierungen in der Regie von Christof Loy Bühnen- und Kostümbilder, darunter u.a. Mozarts „La finta giardiniera“ und „Lucio Silla“, „L’italiana in Algeri“ (Rossini), „Manon“ (Massenet), „La Belle Hélène“ (Offenbach), „Les Troyens“ (Berlioz), „Don Carlos“ (Verdi), „Lucia di Lammermoor“ (Donizetti), „Cavalleria rusticana“ (Mascagni) / „Pagliacci“ (Leoncavallo).
Mi 26.10.2022
Theater Duisburg
19:30 - 22:30
Oper
69594939302417
Gemischtes Abo G