Bartosz Urbanowicz

Gastsolist
Der polnische Bassbariton Bartosz Urbanowicz begann seine Gesangsausbildung in Rzeszów bei Anna Budzinska. Sein anschließendes Studium an der Karol Szymanowski-Musikakademie in Katowice schloss er 2005 mit Auszeichnung ab und debütierte 23-jährig als Warlaam in Mussorgskys „Boris Godunov“ am Opernhaus Breslau. Später sang er dort die Mozart-Partien Leporello („Don Giovanni“), Figaro („Le nozze di Figaro“) und Don Alfonso („Così fan tutte“) sowie neben weiteren Partien Colline (Puccini „La bohème“), Lodovico (Verdi „Otello“) und die Doppelrolle Louis Capet und Condorcet in Roger Waters’ Oper „Ça Ira“. Seit der Spielzeit 2013/14 ist Bartosz Urbanowicz Mitglied im Opernensemble des Nationaltheater Mannheim, wo er u.a. Dr. Vigelius in Franz Schrekers „Der ferne Klang“, Escamillo in Bizets „Carmen“, Dulcamara in Donizettis „L’elisir d’amore“, Fürst Gremin in Tschaikowskys „Eugen Onegin“ und die Titelpartie in Mozarts „Le nozze di Figaro“ interpretierte. Gastengagements führten ihn an das Staatstheater Nürnberg, nach Krakau und Posen sowie in der Partie des Marcello in Arrigo Boitos „Amleto“ zu den Bregenzer Festspielen 2016. In der letzten Saison gastierte Bartosz Urbanowicz an der Deutschen Oper am Rhein als Bartolo in Rossinis „Il barbiere di Siviglia“ und verkörpert hier in der Saison 2022/23 Donizettis Don Pasquale.
Sa 07.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Wiederaufnahme Oper
9277716151403019
Kleines Abo 2, Wechselnde Wochentage-Abo 3
So 15.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:15
Oper
9277716151403019
Fr 20.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Oper
9277716151403019
Fr 27.01.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Oper
9277716151403019
Freitags-Abo
Fr 17.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Oper
9277716151403019
Sa 25.02.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Oper
9277716151403019
Samstags-Abo 1
So 05.03.2023
Opernhaus Düsseldorf
18:30 - 21:15
Oper
9277716151403019
Fr 10.03.2023
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 22:15
Oper
9277716151403019