Andrea Tozza

Tänzer
Andrea Tozza wurde in Turin geboren und erhielt seine Ballettausbildung an der La Scala Academy School of Ballet in Mailand, welche er im Sommer 2022 abschloss. Während seines Studiums tanzte er u.a. als Drosselmeier in Frédéric Olivieris „Der Nussknacker“, in Werken von Emanuela Tagliavia oder in Roberto Bolles Fernsehshow „Roberto Bolle - Danza con me“. Mit Patricia Neary erarbeitete er George Balanchines „Serenade“ und war in „Canone allegro“ von Valentino Zucchetti zu sehen. Seit der Spielzeit 2022/23 ist er Compagniemitglied beim Ballett am Rhein. Er tanzte seither in Demis Volpis „der Nussknacker , als Geselle in „Krabat" und „The thing with feathers".

Fr 23.02.2024
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Audiodeskription Ballett
Im Anschluss: Nachgefragt
9983776756443322
Freitags-Abo
Sa 24.02.2024
Opernhaus Düsseldorf
19:30 - 21:30
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit Ballett
9983776756443322
Ballett-Abo 2