Edvin Somai

Tänzer
Der gebürtige Ungar Edvin Somai ist Absolvent der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Zuvor erhielt er seine Ausbildung an der Hungarian Dance Academy in Budapest, Ungarn. Er gastierte bisher an der Semperoper Dresden und der Ungarischen Staatsoper in Budapest.

Seit der Spielzeit 2020/21 ist Edvin Somai Compagniemitglied des Ballett am Rhein und tanzte hier seither u.a. in Demis Volpis „Geschlossene Spiele“ die Rolle eines Kellners, den Feuerwehrhauptmann in Andrey Kaydanovskiys „Die kahle Sängerin“ sowie in „Spectrum“ von Juanjo Arqués und in Aszure Bartons „Come In“.