Chorong Kim

Sängerin Opernstudio
Die koreanische Sopranistin Chorong Kim schloss zunächst ihr Gesangsstudium an der Seoul National University ab, bevor sie ihren Masterabschluss im Fach Operngesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Claudia Kunz-Eisenlohr absolvierte. Im Rahmen von Hochschulproduktionen konnte sie erste Bühnenerfahrungen im Opern- und Konzertbereich sammeln, u.a. als Belinda in Purcells „Dido and Aeneas“ am Theater Aachen. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe: Sie gewann jeweils die Ersten Preise beim Educlassic Musikwettbewerb (2011), dem Viva M Musikwettbewerb (2017) sowie dem 7. Brigitte-Kampen-Wettbewerb (2021).
Seit der Spielzeit 2021/22 ist Chorong Kim Opernstudiomitglied der Deutschen Oper am Rhein, wo sie in ihrer ersten Saison u.a. als Barbarina (Mozart „Le nozze di Figaro“), Papagena (Mozart „Die Zauberflöte“), Taumännchen (Humperdinck „Hänsel und Gretel“), Kammerfrau der Lady Macbeth (Verdi „Macbeth“) und Gianetta (Donizetti „L’elisir d’amore“) auf der Bühne stand. In der Spielzeit 2022/23 übernahm sie die Partien Franka in Lucia Ronchettis Uraufführung „Das fliegende Klassenzimmer“, Barbarina (Mozart „Le nozze di Figaro“), Laudine (Eggert „Iwein Löwenritter“), Zerlina (Mozart „Don Giovanni“) sowie erneut Papagena und Taumännchen. Als Laudine und Franka wird Chorong Kim in der Spielzeit 2023/24 zu erleben sein.
Für alle ab 6 Jahren

Keine Angst. Sagte die Angst

Sa 21.09.2024
Frankenplatz, Düsseldorf
16:00 - 17:00
UFO – Junge Oper Urban
So 22.09.2024
Frankenplatz, Düsseldorf
16:00 - 17:00
UFO – Junge Oper Urban
Mo 23.09.2024
11:00 - 12:00
UFO – Junge Oper Urban
Mi 25.09.2024
11:00 - 12:00
UFO – Junge Oper Urban
Do 26.09.2024
11:00 - 12:00
UFO – Junge Oper Urban
Fr 27.09.2024
11:00 - 12:00
UFO – Junge Oper Urban