Profil

Düsseldorfer Symphoniker

Sie spielen in der Tonhalle und in der Deutschen Oper am Rhein, sie gastieren in den Metropolen Europas und Asiens, sie brillieren in großer Symphonik und mit subtilem Ensembleklang, sie musizieren für Kinder und Jugendliche und machen sich stark für die Nachwuchsförderung: Die Düsseldorfer Symphoniker sind das musikalische Herzstück Düsseldorfs und zugleich Botschafter unserer Stadt in der ganzen Welt.
Konzertreisen führten das Orchester in den vergangenen Jahren nach Spanien und Japan und es gab Gastspiele u. a. in Moskau, Budapest, im Wiener Musikverein und im Amsterdamer Concertgebouw. Für die Saison 2021/2022 ist eine erneute Spanientournee geplant.
Seit 2015 werden die Symphoniker von Adam Fischer als Principal Conductor geleitet. Im März 2020 wurde die Einspielung des symphonischen Gesamtwerks von Gustav Mahler unter Fischers Leitung für das Label AVI in Kooperation mit dem Deutschlandfunk vollendet. Zwei CDs aus diesem Zyklus wurden 2019 preisgekrönt: Die Aufnahme der Ersten erhielt den „BBC Music Award“, die der Dritten einen „Opus Klassik“. Zur Saison 2021/2022 gibt es einen Wechsel in der Position des Principal Guest Conductor: Alexandre Bloch übergibt nach fünf Jahren den Taktstock an Alpesh Chauhan.