#DOITYOURSELF

Informationen & Anmeldung für die Projekte der Jungen Oper am Rhein
E-Mail: jungeoper@operamrhein.de
Telefon: 0211 8925457

Alle Projekte werden der aktuellen Situation angepasst und finden unter Einhaltung der nötigen Abstands- und Hygieneregeln bzw. digital statt.

 

 

OSTERFERIENPROJEKT

ZEITREISE - eine filmische Reise durch die Zeit

Für 10- bis 14-Jährige

 Angelehnt an Olgas Reise aus unserer neuen Familienoper entwickeln die Teilnehmenden mit der Filmemacherin Nele Jeromin kurze Szenen, in denen Olga verschiedene Situationen in unterschiedlichen Epochen erlebt. Trifft Olga zufällig auf Dinosaurier oder wie reagieren Ritter auf unsere patente Hauptfigur? Was sagen die Menschen in der Zeit der Industrialisierung, wenn Olga ihnen verrät, dass bald alle Menschen Smartphones haben?

Wir lernen die Geschichte von der neu komponierten Oper kennen, entwickeln kleine Szenen, suchen uns Drehorte und drehen dann gemeinsam einen kurzen Film.

Dieses Projekt findet ausschließlich online statt. Die Teilnehmenden brauchen dafür ein Endgerät mit stabilem Internetzugang und ein Handy oder anderes digitales Gerät mit Videofunktion.

 

Termine: 
06.04 bis 09.04.21, jeweils von 10.00 bis 15.30 Uhr
Pausen werden entsprechend geplant!

Anmeldung und Infos: jungeoper@operamrhein.de

Die Teilnahme ist kostenlos!

Kooperation mit dem Kulturrucksack NRW Duisburg

 

Opernmacher 2.0

T.R.A.S.H.

Ab 16 Jahren

Vor einem Jahr ist dieses einzigartige Projekt gestartet bei dem Jugendliche und junge Erwachsene die Chance haben mit Gleichgesinnten eine eigene Oper zu schreiben, zu komponieren, die Ausstattung zu gestalten und Regie zu führen.

In der vorangegangen Spielzeit wurden bereits das Libretto und die Musik für die Oper mit dem Titel „T.R.A.S.H.“ geschrieben und in den Herbstferien entstanden dazu die Konzepte für das Bühnen- und Kostümbild.

 

Nun entstehen in der Regiewerkstatt zusammen mit der Regisseurin Katrin Sedlbauer die Ideen zur Inszenierung.

 

TRASH BIRDS - Ein Aufruf der Opernmacher 2.0.

Für Alle


Für die Jugendoper T.R.A.S.H. wird der Versuch unternommen ausschließlich recycelte Materialien zu verwenden. Dabei brauchen die Opernmacher 2.0 eure Unterstützung!

Für das Bühnenbild werden aus Altpapier gefaltete Tiere benötigt. Ob Taube, Spatz oder listiger Fuchs, alles was mit Origami gefaltet werden kann und Spaß macht ist erlaubt. Wichtig ist nur dabei, dass altes Papier wiederverwertet wird, um eine nachhaltige Oper auf die Bühne zu stellen und somit der grüne Daumen nach oben geht!

 

 

Die Opernmacher 2.0 freuen sich über Einsendungen an:

Junge Oper am Rhein
Heinrich-Heine-Alle 16a
40213 Düsseldorf 

Wer mehr als 10 Tiere einsendet wird namentlich im Programmheft erwähnt!

 

Musiktheater im Labor

LOVE SONGS

Für 16- bis 29-Jährige

[MEHR INFOS.intern]https://operamrhein.de/de_DE/zum-mitmachen

Beim Musiktheater im Labor dreht sich dieses Mal alles rund um die Liebe. Kitsch oder tiefste Gefühlsregung? Politisches Statement oder psychische Haltung? Wir diskutieren, schreiben eigene Texte, musizieren, arbeiten szenisch und probieren uns einfach aus – und das alles digital.

Wir wollen den Versuch starten, trotz räumlicher Trennung eine gemeinsame Musiktheaterperformance zu kreieren. Dafür arbeiten wir mit dem Filmemacher Florian Karner zusammen und belagern – sobald wir wieder dürfen – das Theatermuseum Düsseldorf. Dort bestimmen wir verschiedene Räume, die als Schauplätze für unsere digital geprobten Szenen dienen und lassen die Filmkollage LOVE SONGS entstehen. Im Juni präsentieren wir dann unser Werk auf der Open-Air-Filmpremiere im Außenbereich des Theatermuseums Düsseldorf.

Termine:
Dienstags 19.00-21.00 Uhr

Filmpremiere:
26.06.2021 Theatermuseum Düsseldorf

Kosten:
25 € pro Teilnehmer*in

Anmeldung: jungeoper@operamrhein.de

Ein Kooperationsprojekt mit dem Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

 

Über Umwege

Ein Tanztheaterprojekt mit Duisburger Jugendlichen

Für Schüler*innen von 12 bis 17 Jahren

Schüler*innen der Aletta-Haniel-Gesamtschule in Duisburg entwickeln unter professioneller Anleitung von Clair Karkoszka eine Tanz-Performance zu den Themen „Sprache“ und „Umwege“.

Die Performance wird an verschiedenen Standorten u.a. im Theater Duisburg gefilmt.
Als Abschluss wird es eine Schulinterne Filmpräsentation geben.

Aufgrund der Corona-Situation werden keine weiteren Aufführungen stattfinden können.

Gefördert durch die Ralf und Uschi Kutscheit Stiftung

 

Oper ganz nah

Für verschiedene Altersgruppen

Aktiv können sich Kinder und Jugendliche mit Stücken und dem Opernhaus beschäftigen. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und setzen uns kreativ mit den Inhalten der jeweiligen Oper auseinander. Die Treffen finden entweder an vier wöchentlichen Terminen, am Wochenende oder innerhalb der Ferien statt und beinhalten einen Proben- oder Vorstellungsbesuch.

 

Ferienprojekte

Die Junge Oper am Rhein bietet in den Herbst- und Osterferien verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche an.

 

Operntester*in werden!

Mit anderen jungen Erwachsenen eine Vorstellung erleben

Junge Menschen zwischen 16 und 28 Jahren können Operntester *in werden. Sie besuchen gemeinsam eine Vorstellung, bekommen vorab eine Einführung zum Stück und dürfen im Anschluss an den Besuch eine kurze Kritik über den Abend schreiben.

Mehrmals pro Spielzeit haben die Tester*innen die Möglichkeit, sich für einen der Termine im Opernhaus Düsseldorf und im Theater Duisburg anzumelden. Schnell sein lohnt sich, denn nur jeweils die ersten zehn Anmeldungen, die uns erreichen, können mitkommen.

Das Angebot ist kostenlos. Einzige „Bedingung“: Wir wollen einen Erfahrungsbericht! Die Texte werden auf der Facebook-Seite der Jungen Oper veröffentlicht.

Anmeldung: operntester@operamrhein.de