08.05.–07.07.2024 / Oper

Märchen im Grand-Hotel

Paul Abraham
Fr 14.06.2024
Theater Duisburg
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Kleines-Abo-1, Wechselnde Wochentage-Abo D
Termine
19:30 - 22:30
Premiere Oper
58504233252014
Premieren-Abo Duisburg
18:30 - 21:30
Familienkarte Oper
58504233252014
Mit der Familienkarte 10 € für jedes eingetragene Familienmitglied
Alle Infos zur Buchung hier
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Kleines-Abo-2, Wechselnde Wochentage-Abo B
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Wechselnde Wochentage-Abo A
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Klassik Abo, Wechselnde Wochentage-Abo E
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Kleines-Abo-1, Wechselnde Wochentage-Abo D
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Wechselnde Wochentage-Abo C
19:30 - 22:30
Oper
58504233252014
Samstags-Abo
18:30 - 21:30
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit, Familienkarte Oper
58504233252014
Mit der Familienkarte 10 € für jedes eingetragene Familienmitglied
Alle Infos zur Buchung hier
Gemischtes Abo J
Beschreibung
Hollywood meets Cannes: Jazzige Operette in der Hotellobby
Lustspieloperette in zwei Akten mit einem Vor- und Nachspiel
nach Alfred Savoir von Alfred Grünwald und Dr. Fritz Löhner-Beda
Bühnenpraktische Rekonstruktion der Musik von Henning Hagedorn und Matthias Grimminger
In deutscher Sprache mit Übertiteln
ca. 3 Stunden, eine Pause
Empfohlen ab 12 Jahren
Das Leben schreibt die besten Geschichten, davon ist Marylou überzeugt. Die selbstbewusste Tochter des kurz vor der Pleite stehenden amerikanischen Filmproduzenten Makintosh reist kurzerhand über den großen Ozean und findet in einem südfranzösischen Grandhotel nicht nur das große erzählenswerte Märchen, sondern auch eine Besetzung, die Hollywood sich nicht schöner hätte ausdenken können: eine exzentrische Infantin, ihren gockelnden Verlobten und einen schmachtenden Hotelerben, der undercover als Zimmerkellner durch das Geschehen stolpert. „Klappe – die Erste“ heißt es also für den erhofften Klassenschlager, getragen von Paul Abrahams lustvoller wie vielseitiger Musik – von Walzer bis Foxtrott und Schlagern bis Stepptanz. Happy end inklusive!
Musikalische Leitung
Inszenierung
Licht
Guido Petzold
Choreographie
Besetzung
Die Infantin Isabella
Großfürst Paul
David Jerusalem
Prinz Andreas Stephan
Gräfin Inez de Ramirez
Präsident Chamoix
Matard / Dryser
Joachim Gabriel Maaß
Albert
Mackintosh

Wei­tere Empfeh­lungen